Farbenfrohe Klappentexte

1. Ashan Delon

Von der Stange
Violett

Ist Violett verrucht? Wenn es nach seinem Bruder ginge, dann wäre das Hemd, das Fabian für sich erstanden hatte, eine eindeutige Einladung. Als ein Kunde das Letzte aus der Herbstkollektion aus dem Laden trägt, in welchem er arbeitet, erfüllt ihn das mit Wehmut, aber auch mit der Entschlossenheit, genau diesen Effekt einmal auszuprobieren.

2. Moos Rose
Kastanienfeuer
Kastanienbraun

Die Idee zu diesem Abend am See stammte nicht von ihm und er hatte sich auch mit Händen und Füßen und allen möglichen Argumenten dagegen gewehrt. Dennoch wurde er jetzt das Grinsen genauso wenig los, wie er die Kastanie aus der Hand legen konnte. Und auch wenn Manuel es nie laut zugeben würde, manchmal waren die idiotischsten Ideen doch die Besten.

3. Karo Stein
Kuschelblau
Blau

Manche Ideen sind so verrückt, dass man sie schon fast als genial bezeichnen könnte. Felix hat so eine Idee und setzt alles daran, um sie zu verwirklichen. Aber mit dem, was am Ende dabei herauskommt, hätte er niemals gerechnet …
 

4. Karolina Peli
Manches ändert sich nie
Braun / Rot / Weiß 

Rafael und Laurent lernen sich in ihrem Urlaub kennen. Schnell wird ihnen klar, dass sie mehr füreinander sind, als nur ein Urlaubsflirt. Sie träumen davon, wie sie ihre gemeinsame Zukunft gestalten. Doch die Belange des Einen, um die er sich kümmern muss, stürzen den anderen in ein tiefes Loch. Alleingelassen versucht er, sich sein Leben einzurichten, um ihre beider Träume wahr werden zu lassen. Als er schon fast nicht mehr daran glaubt, ihn je wiederzusehen, sieht er sich seinem ehemaligem Geliebten gegenüber …

5. Caitlin Daray
Ice Blue Eyes
Blau

Einfach mal in den Urlaub fliegen und dem Alltag für eine Weile entkommen. Das ist Philips Plan, der leider ziemlich beschissen nach hinten losgeht. Die langersehnten Ferien werden nicht nur durch seinen sechzehnjährigen Neffen gestört, der seinem Onkel auf haarsträubende Weise klarmacht, dass er von nun an auf Männer steht. Nein, auch sein Nachbar im Hotel entpuppt sich als äußerst gefährlich. Nicht nur, dass ihm die neu entdeckte Sexualität seines Neffen zu schaffen macht, jetzt muss er auch noch zusehen, dass er ihn von seinem gut aussehenden Nachbarn fernhält. Was als anfänglich netter Urlaub beginnt, endet für Philip in einem einzigen Fiasko.

6. Chris P. Rolls
Pink ist nicht dasselbe wie rosa
Pink

Über Geschmack lässt sich nicht streiten, Tom und sein flippiger Freund Ricky schaffen es trotzdem immer wieder. Was ist tuntig und was männlich? Manchmal muss man über seinen Schatten springen und sehen, was der andere sieht. Aber über wie viele Schatten können Rick und Tom springen? Vielleicht müssen beide lernen, sich mit den Augen des anderen zu sehen, um am Ende glücklich zu sein?

7. Kataro Nuel
Schwarzer Engel
Schwarz

Alexandro glaubte mit seiner Vergangenheit abgeschlossen zu haben, doch dann bekommt er die Info vom Tode seines Vaters und sie holt ihn wieder ein. Nichts ahnend, das schwarz nicht nur in seine Vergangenheit eine Rolle spielte, sondern auch seine Zukunft bestimmen wird. Denn er trifft auf einen Engel, aber gibt es überhaupt Schwarze Engel?

8. Karolina Peli
Ich strahle in tiefem Blau
Blau / Perlmutt / Weiß

Passen ein verpeilter Kerl und ein Vernunftmensch, der nicht gerne zugibt, dass er durchaus romantisch sein kann, zusammen? Ja, wenn sie sich Aufeinander einlassen schon. Und auch nur, wenn der eine sich nicht anmerken lässt, dass er den anderen durchschaut hat. Mit Fingerspitzengefühl schaffen sie sich ihr ganz privates Refugium, indem beide aufgehen. Fehlt eigentlich nur noch das i-Tüpfelchen …

9. Karo Stein
Fahrstuhlgeflüster
Silbergrau

Wenn die Welt ins Wanken gerät, der Fahrstuhl stecken bleibt und silbergrau alles andere in den Schatten stellt, dann ist es Zeit darüber nachzudenken, was wirklich wichtig ist.