Cat T. Mad

 

 

 ist mit ihrer Familie in einer niedersächsischen Kleinstadt beheimatet. Als sie 2011 mit dem Schreiben angefangen hat, konnte Sie sich nicht vorstellen, dass aus dem Hobby mal ein Beruf wird. 2012 erfolgte die erste Veröffentlichung und seither ist sie bemüht ihre Leser mit Geschichten über schwule Protagonisten zu unterhalten. Sie ist in keinem festen Genre zu Hause, hat jedoch eine Schwäche für Historisches und besteht auf ein Happy End.